Damals war es echt noch einfach. Einfach ein Motorrad! Zum Fahren! Und Spaß haben! Ja, damals, da waren Motorräder noch Motorräder. Es wurde gebastelt und gefahren. Egal wie, aber Hauptsache Spaß! Und Mädels beeindrucken natürlich! Aber ist diese Zeit schon so lange her?

Schöne neue Welt

Heute sieht die Welt der Motorräder offenbar etwas anders aus. Sieht man sich die Pressemitteilung zum Beispiel zu einer BMW S1000R an, so bekommt man schon leichte Falten auf der etwas älter gewordenen Stirn. „Die neue S 1000 R verfügt serienmäßig über die Dynamische Traktionskontrolle DTC, das schräglagenoptimierte ABS Pro sowie die drei Fahrmodi „Rain“, „Road“ und „Dynamic“. Im Rahmen der Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“ steht zusätzlich der voll konfigurierbare „Dynamic Pro“-Modus mit besonders umfang-reichen Einstellmöglichkeiten zur Verfügung. Mit „Fahrmodi Pro“ besitzt die neue S 1000 R zudem die Funktion „Engine Brake“ in Verbindung mit der Motor-Schleppmoment-Regelung (MSR) sowie die Funktion „Power Wheelie“. Im Rahmen der Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“ unterstützt der dynamische Bremsassistent DBC (Dynamic Brake Control) den Fahrer außerdem zusätzlich bei Notbremsmanövern.“, so der Text zur S1000R. Okay!?!

Vor noch nicht einmal 7 Jahren, als ich meine 1000ner verkauft habe, gab es so etwas wie einen Choke, und eine Tankanzeige war echt schon topp! Doch heute scheint dies nicht mehr zu reichen. Natürlich geht die Technik weiter, und es dient ja auch der Sicherheit. Doch wer will vor den Losfahren noch in einem Menü herum irren um dem Motorrad zu sagen, dass heute die Sonne scheint! Oder eben halt nicht!

Doch es geht auch anders!

Wir von Biker1x1.de haben uns daher besonders auf die Suche nach Motorrädern gemacht, welche für Einsteiger und Wiedereinsteiger leicht in der Bedienung und leicht zu fahren sind, und einfach nur einfach sind, ohne auf Sicherheit und Spaß zu verzichten. Diese Alternativen stellen wir hier auf Biker1x1.de nach und nach vor.

Vorteil ist auch, dass diese Motorräder auch weniger kosten, als ein mit Bordcomputer und elektronischem Fahrwerk und und und ausgestaltetes Bike. So zum Beispiel, um bei BWM zu bleiben, die „kleine“ BWM G310GS!

Unter 500cm³ Hubraum, kompakt, robust und vielseitig einsetzbar. Ob als Alltagsmotorrad oder mal für eine Tour, mit der G310GS kann man laut BMW so einiges anstellen. Und wie gesagt einfach mal wieder Motorrad Fahren!

Günstig ist die „kleine“ BMW G310GS zusätzlich, so werden Neufahrzeuge meisten um die 6.300€ bis 7.000€ angeboten. Gute gebrauchte Motorräder liegen schon bei 3.000€ bis 4.000€.

Der günstige Einstieg resultiert aber genau auf dieser Grundlage des einfachen Motorrades, wobei man hier bitte nicht an billig denken sollte. Hier ist nur keine aufwendige Elektronik mit „Fahrmodi“ und elektronisch verstellbarem Fahrwerk etc. vorhanden. Aber Sicherheit, Verarbeitung und Fahrkomfort sind halt BMW!

Doch mal ehrlich, um mal einfach mit dem Motorrad zum Bäcker oder auf eine schöne Sonntagstour zu gehen, zum Biker Stammtisch zu fahren, oder einfach mal wieder Spaß zu haben reicht ein solches Fahrzeug sicherlich aus.

Test der G310GS

Wir von Biker1x1.de haben uns nun die „kleine“ G310GS in die Redaktion geladen und werden diese Anfang April ausgiebig testen. Mal sehen was die G310GS so drauf hat, und ob diese mit der PS Leistung und ihrer Ausstattung einfach reicht! Die technischen Details sehen schon mal gut aus.

Wir von Biker1x1.de freuen uns schon drauf, und werden die G310GS auch in einem Video kurz vorstellen!

Details der G310GS:

  • Hubraum = 313cm³
  • Leistung = 34PS oder 25 kW
  • Motor = Wassergekühlter Einzylinder-Viertakt Motor Euro 5
  • Getriebe = Sechsgang-Getriebe
  • Reifen vorne = 110/80R19
  • Reifen hinten= 150/70R17
  • Sitzhöhe = 835mm
  • Leergewicht = 169,5kg (fahrfertig, vollgetankt)
  • Zulässiges Gesamtgewicht = 345kg
  • Zuladung somit = 175,5kg
  • Kraftstoffverbrauch = 3,3l/100km nach WMTC
  • Höchstgeschwindigkeit = 143km/h

Bilder und technische Details: BMW Motorrad

Text: Achim Daniels Biker1x1.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.